Yoga

Ich unterrichte Yoga auf wissenschaftlicher Grundlage, wie es von Adj. Prof. Reinhard Bögle vom YogaForum München e.V. gelehrt wird. Dabei beziehe ich die ayurvedische Marmalehre, neurowissenschaftliche Grundlagen und systemisches Denken mit ein. Im Rahmen der Yogapraxis leite ich die Übungen Schritt für Schritt an und ergänze diese mit der jeweils zugehörigen Theorie.
Die Menschen haben die Freiheit, Yoga als Mittel für Ihre Gesundheit kennenzulernen, selbst zu erleben und zu verstehen.

Die Hatha Yoga Kurse finden in kleinen Gruppen, abseits von Stress und Leistungsdruck, statt. Kursinhalt ist das genaue Ausführen der Asanas (Yogaübungen), Erlangen von Achtsamkeit, Wahrnehmung und Konzentration.

Sie lernen die Übungen des Yoga kennen und anwenden, die Sie dann eigenständig üben oder in weiteren Kursen vertiefen können.

Meine Kurse sind für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Klötze, Bänder und Decken werden nach Bedarf eingesetzt.

Yoga zielt auf einzelne Muskeln und zusammenhängende Muskelsysteme, es wirkt über die Muskeln hinein in das Nervensystem.

Durch regelmäßiges Üben über einen längeren Zeitraum wird der Körper

  • aktiviert, wo er zu passiv ist,
  • gestärkt, wo er zu schwach ist,
  • gedehnt, wo er verkürzt ist und
  • beruhigt, wo er zu aktiv ist.

Yoga führt uns zu einer geistigen Frische und Entspannung.

Ein Einstieg in laufende Kurse ist jederzeit möglich, Anmeldung bitte per Telefon oder E-Mail.

Eine Probestunde zum Schnuppern vereinbare ich gerne am Telefon.

Mitglied und Schatzmeisterin im Yoga Forum München Teacher Association e.V.

Vereinslogo